Musikkapelle-Urlau.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

30.04.2014 Maibaumstellen in Urlau

E-Mail Drucken PDF

Maibaumstellen in Urlau

Beim traditionellen Maibaumstellen in Urlau stellte die Feuerwehr Urlau den Maibaum, der von der Landjugend Urlau geschmückt wurde auf.
Wir spielten für die zahlreichen Besucher, die sich trotz dem regnerischen Wetter aufgemacht hatten, ein paar Märsche.
 

 

26-04-2014 Frühjahrskonzert mit der MK Frauenzell

E-Mail Drucken PDF

Frühjahrskonzert mit der MK Frauenzell

von Carmen Notz

Urlau – Viele Gäste waren am Samstagabend in die frühlingshaft geschmückte Dorfhalle gekommen und genossen einen konzertanten Blasmusikabend mit bekannten Musical-Melodien. Den Auftakt mit „concert prelude“ gestaltete die Musikkapelle aus dem bayrischen Nachbarort Frauenzell unter Leitung von Jürgen Wiedemann. Höhepunkt des Abends waren die Ehrungen von 19 langjährigen und verdienten Mitgliedern, darunter besonders Adolf Menig mit seinen beiden Söhnen Christian und Axel, die seit Jahrzehnten die MK Urlau prägen. Roland Bellmann wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft zum Ehrenmitglied des Blasmusikkreisverband ernannt.

Mit Herzblut spielten die gut 40 Frauenzeller Musiker „Tree times Blood“ mit eisigen und heißblütigen Klängen, mit Vogelgezwitscher und virtuosen Klarinetten. Auch bei „La Storia“ erzählten die verschiedenen Register, mal spannend, mal romantisch „ihre Geschichten“ mittels Instrumenten. Bekannte Soundtracks aus dem Musical „Tarzan“ vermittelten durch vielfältigen Percussion-Einsatz pures Dschungel-Feeling und die Frauenzeller Musiker ließen mit vollen Klangkörper die Dorfhalle erbeben.

Dirigent Axel Menig hatte die schwierigen Passagen von „Phantom of the Opera“ und „König der Löwen“ gut einstudiert. Es gelangen schnelle Läufe, atemberaubender Rhythmus und abrupt wechselnde Akkorde, die die Szenerien von gruseliger Unterwelt, aber auch von Safari-Landschaften und Jagdfieber sehr gut darstellten. Die Zuhörer wurden auch an die „Waterkant“ gebracht und durften musikalisch ein Matrosendasein mit Heimwehschmerz und Sturmgefahr miterleben.

 

 

 

 

 

 

Die Geehrten der Musikkapelle Urlau:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die MK Urlau stimmte mit „Cantus Jubilante“ auf die Ehrungs-Zeremonie ein, die der Ehrenvorsitzende des Blasmusikkreisverbands (BMKV) Josef Mütz vornahm und der seine besonders herzliche Beziehung zu den Urlauer Musikern unterstrich. 13.200 Ehrungen hätte er in 30 Jahren beim BMKV schon getätigt und betonte, dass sich auch in Urlau Musiker familien- und generationsübergreifend für ihre Kapelle sehr engagieren.

Adolf Menig, der in 20 Jahren als Vorsitzender zwei Musikfeste organisiert und in 60 Jahren Mitgliedschaft mit drei Instrumenten die Kapelle bereichert hatte, erhielt den Ehrenbrief und die Ehrennadel in Gold mit Diamant. Christian Menig und Axel Menig, beide seit 30 Jahren Mitglieder, wurden für ihre langjährigen Verdienste als Vorsitzender, bzw. Dirigent und Jugendausbilder mit Fördermedaille und Urkunden geehrt.

 

Axel (10 Jahre Dirigentennadel Bronze), Adolf (60 Jahre Ehrennadel mit Diamant)

und Christian Menig (13 Jahre Vorstand: Förderermedaille in Bronze)

 

Roland Bellmann erhielt für 50 Jahre Mitgliedschaft, darunter 21 Jahre als Dirigent, die Ehrennadel in Gold mit Diamant und hierzu konnte Sohn Volker als neu gewähltes Vorstandsmitglied die Glückwünsche der MK überbringen.

 

 

 

 

 

 

Glückwünsche von Alois Peter im Namen der Stadt Leutkirch an Roland Bellmann, der für 50 Jahre geehrt wurde.

 

Coni König, Jürgen und Oliver Völk sind seit 30 Jahren treue und sehr engagierte Mitglieder und bekamen die Ehrennadel in Gold überreicht. Dass gut die Hälfte der aktiven Musiker und so viele Funktionäre geehrt werden konnten, hatte Seltenheitswert, doch anschließend zeigten alle gemeinsam auch ihr großes musikalische Können und Harmonie im Spiel.

 

 

 

 

 

Roland Bellmann (50 Jahre), Jürgen Völk, Cornelia König und Oliver Völk wurde für 30 Jahre geehrt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Simone Bellmann, Kerstin King, Franz und Hermann Natterer wurden

für 20 Jahre geehrt.

Großen Dank sprachen die beiden Vorsitzenden Volker Bellmann (MK Urlau) und Bernd Schönmetzler (MK Frauenzell) ihren Musikern und auch dem Publikum aus, das durch Mitklatschen und Zugabewünsche ihnen allen einen schönen Lohn beschert hatte. Dank ging auch an die beiden jungen Moderatorinen Judith Bietsch (MK Frauenzell) und Christina Huber. Thorsten Maximilian Huber durfte als “Bindeglied” der Freundschaft zwischen beiden Kapellen den Schlussmarsch dirigieren.

 

mehr Bilder auf www.wir-in-leutkirch.de

 

Generalversammlung und Wahlen

E-Mail Drucken PDF

Generalversammlung und Wahlen

Wir haben eine neue Vorstandschaft gewählt:

Vorstandstrio: Tanja Pflug, Wolfgang Butscher, Volker Bellmann

Schriftführerin: Christina Huber
Kassier: Renate Gegenbauer
Beisitzerin: Jasmin Krug, Alexandra Dorn
Jugendvertreterin: Jessica Dorn
Jugendleiter: Oskar Gruber

v.l.n.r.:Christina Huber, Jasmin Krug, Alexandra Dorn, Wolfgang Butscher, Tanja Pflug, Volker Bellmann, Renate Gegenbauer und Jessica Dorn.

Die jährliche Generalversammlung der Musikkapelle Urlau fand im Gasthaus Hirsch in Urlau statt. Christian Menig begrüßte alle Musikanten mit Partnern und zahlreiche Ehrenmitglieder.
Christian Menig, Josef Huber und Karin Dieing gaben ihr Amt als Vorstandsteam nach langjähriger Tätigkeit auf. Das neue Vorstandsteam besteht nun aus Tanja Pflug, Wolfgang Butscher und Volker Bellmann. Schriftführerin Carmen Bellmann wird von Christina Huber abgelöst. Das Amt des Kassiers behielt Renate Gegenbauer inne und zur Jugendsprecherin wurde Jessica Dorn gewählt. Als Beisitzer befinden sich nun Jasmin Krug und Alexandra Dorn für Tanja Krug-Bellmann im Ausschuss.
Die Musikanten bekamen den Bericht der Schriftführerin und der Kassiererin zu hören. Anschließend hielt Dirigent Axel Menig noch eine Ansprache an seine Musikanten und belohnte die, mit den meisten Proben- und Auftrittsbesuchen mit einem kleinen Präsent. Außerdem hofft er auf gute Probenbesuche und ein erfolgreiches Gemeinschaftskonzert mit der Musikkapelle Frauenzell im April.
Anschließend ernannte Vorstand Josef Huber unser Mitglied Gotthard Prinz für langjährige Treue und Freundschaft zum „Ehrenmusikant“ in Anerkennung seiner besonderen Verdienste um den Verein.
Die letzte Entlastung der alten Vorstandschaft übernahm Ortsvorsteher Alois Peter. Am Ende der Versammlung bedankte sich Neu-Vorstand Volker Bellmann bei den scheidenden Ausschussmitgliedern und hofft auf eine gute Zusammenarbeit mit dem neuen Team, den Musikanten und den anderen Vereinen.
 

 

15.02.2014 Schnurranten

E-Mail Drucken PDF

Schnurranten (schwäbisch für mit der Musikkapelle von Haus zu Haus ziehen und Geld schnorren und dabei eine schöne Zeit verleben)

Bei bestem Wetter mit Sonnenschein und guter Laune haben wir von Allmishofen bis Urlau, von Oberösch bis zur Landstraße und vom Buchenhang bis Haselburg die Randbereiche Urlaus besucht.

Wir hatten viel Spaß und bedanken und Herzlich für Ihre Spenden

 

07.12.2013 Adventkonzert

E-Mail Drucken PDF

Adventskonzert 2013

Zu unserem traditionellen Adventskonzert begrüßte unser Vorstand Josef Huber die Ehrengäste, unsere Ehrenmitglieder und das Publikum.
Die Jungmusikanten unter der Leitung von Axel Menig legten mit „Woodpeckers Parade“ los, gefolgt von „Land of Hope and Glory“ und ernteten damit einen großen Applaus. Angesagt wurden die Musikstücke von Jessica Dorn.
Nun enterte die Musikkapelle Urlau die Bühne und segelte mit „New Festival Music“ einer konzertanten Eröffnungshymne, weiter über „Where Eagles Soar“  und schließlich „Over the Rainbow“ das von unserem Solisten: Jürgen Schaible hervorragend interpretiert wurde direkt ins Herz unseres Publikums mit dem „Concerto D`Amore“. Die Musikstücke wurden von Christina Huber angesagt.
Nach einer kleinen Umbaupause brachte uns der Kirchenchor Urlau unter der Leitung von Sieglinde Butscher mit „Heaven is a wonderful place“ den Weihnachtlichen Gefühlen näher, mit „Advent ist ein Leuchten“ haben wir schon von Weihnachten geträumt und mit „Ein Stern strahlt in der dunklen Nacht“ das von Christina Huber auf der Querflöte begleitet wurde, sind wir endgültig in der Festlichen Weihnacht angekommen.
Nach viel Applaus, sang der Kirchenchor „Die kleine Bergkirche“ die von der Musikkapelle begleitet wurde, was zu der Adventlichen Stimmung wunderbar passte. Der Kirchenchor Urlau wurde mit sehr viel Applaus bedacht und wir bedanken uns recht herzlich und freuen uns schon jetzt auf das nächste gemeinsame musizieren.
Nun durfte die Musikkapelle mit „Waterkant!“ das Leben der Matrosen beschreiben, von der Wehmut beim Auslaufen, über den Tanz an Bord, der durch einen Sturm unterbrochen wurde und als dieser erfolgreich gemeistert war, kam das Heimweh um dann endlich nach langer Zeit zuhause zum Hafenfest unter tosendem Applaus des Publikums einzulaufen.
Mit „Die Regimentskinder“ einem Marsch von Julius Fucik beendeten wir unser Konzert nicht ganz, wir durften die -Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Titelmelodie- „Cinderella`s Dance“ spielen, die einigen Leuten den ganzen Abend zu spontanen Pfeif oder Summeinlagen der eingängigen Melodie animierten. 
Jetzt machten sich Axel Menig und Wolfgang Mayer auf die Suche nach einer Glücksfee, die mit Erika Peter auch schnell gefunden war. Sie durfte die Lose unserer großen Tombola ziehen und so fanden rund 300 Preise einen neuen Besitzer.
Trommelwirbel:
Eine wunderschöne Schwemmholzkrippe, die von Volker Bellmann gefertigt wurde, mit Krippenfiguren und Beleuchtung sollte jetzt Verlost werden.
21 Lose wurden verkauft, somit war die Chance schon ziemlich hoch. Axel Menig übernahm die Aufgabe, das von Erika Peter gezogene Lose, dem Gewinner in einem spannenden Wortspiel beizubringen und so durften zuerst alle Loskäufer aufstehen und sich dann nach und nach, wenn Sie leider nichts gewonnen haben, wieder zu setzen.
Die Spannung stieg und die Stehenden wurden immer weniger, es war soweit, das Gewinnerlos war die Nummer 2 unser Freund Herr Rittermeier aus Angermund hatte die wunderschöne Schwemmholzkrippe gewonnen, hierzu gratulierten unser Vorstand Josef Huber und Volker Bellmann und übergaben die Krippe. Herzlichen Glückwunsch.
Die Original Falschspieler spielten dann noch ein paar flotte Stücke zum Ausklang und das Publikum blieb noch bis tief in die Nacht bei uns.
Wir wünschen Ihnen ein Gesegnetes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins Jahr 2014


Ihre Musikkapelle Urlau 
 

 

27.10.2013 Herbstfrühschoppen Urlau

E-Mail Drucken PDF

Original Falschspieler UrlauHerbstfrühschoppen UrlauÄllgäuer Alphorntrio

Beim traditionellen Herbstfrühschoppen der Musikkapelle Urlau passte das trübe Wetter so ganz und gar nicht, denn mit „Immer wieder Blasmusik“ eröffneten die Original Falschspieler den Herbstfrühschoppen. Schnell verbreitete sich die gute Laune und die Dorfhalle Urlau füllte sich rasant. Das Allgäuer Alphorntrio sorgte für die musikalische Abwechslung und unterhielt uns mit modernen Alphornklängen, was beim Publikum sehr gut ankam und bei den kleinen Kindern für große Augen sorgte.:)
Bei leckerem Mittagessen, Kaffee und Kuchen wurde es ein sehr gemütlicher schöner Nachmittag, mit guter Stimmung und netten Leuten.

zu den Bildern

 

13.10.2013 Leonhardiritt in Ausnang

E-Mail Drucken PDF

13.10.2013 Leonhardiritt in Ausnang

Beim Leonhardiritt in Ausnang erfreuten wir unser Publikum bei bestem Wetter, mit einigen Märschen zur Prozession nach St. Leonhard, wo die traditionelle Andacht zum Heiligen St. Leonhard gebetet wurde.

Zurück im Gasthaus Adler spielten wir zusammen mit den Kapellen aus Legau und Hofs Unterhaltungsmusik.

 

16.09.2013 Musikfest Willerazhofen

E-Mail Drucken PDF

Musikfest Willerazhofen

Bei trockenem Wetter spielten die umliegenden Musikkapellen der  Geburtstagskapelle Willerazhofen ein Ständchen. Mit dem anschließenden, angenehm kurzen Umzug durch Willerazhofen, der von vielen Leuten besucht wurde, gings zum Festzelt.

Bevor wir unseren Durst stillten, spielten wir unserem Festführer Reinhold Notz noch ein Ständle. Reinhold versorgte uns hervorragend und wir hatten einem schönen Nachmittag mit guter Unterhaltungsmusik im Festzelt. Vielen Dank Reinhold!

Zum Ausklang des Abend spielten dann die Willerazhofer Spitzbuben nach 15 Jahren ihr Come Back.

Wir gratulieren der Musikkapelle Willerazhofen herzlich zu Ihrem Musikfest.

 

14.09.2013 Cup der Vereine beim Musikfest Willerazhofen

E-Mail Drucken PDF

Cup der Vereine beim Musikfest Willerazhofen10 Platz von 26 Gruppen beim Cup der Vereine der Musikkapelle Willerazhofen

Die Musikkapelle Urlau machte mit einer Gruppe beim Cup der Vereine der Musikkapelle Willerazhofen mit.
Bei 12 Spielen die absolviert werden mussten gab unsere Gruppe alles und erreichte einen respektablen 10. Platz.
 

zu den Original Bildern

 

31.08.2013 Hochzeit Thomas und Gisela

E-Mail Drucken PDF

Hochzeit Thomas und Gisela

Zur Hochzeit unseres Schlagzeugers Thomas mit seiner Frau Gisela spielte die Musikkapelle Urlau in der Kirche. Danach spielten wir gediegene Unterhaltungsmusik zum Kaffee, dabei überreichte unser Vorstand Christian und unser Dirigent Axel ein kleines Geschenk, verbunden mit den herzlichsten Glückwünschen der Musikkapelle Urlau.

Zu späterer Stunde machte Axel mit zahlreichen Musikkannten eine Einlage um die Braut zu entführen. Dabei musste Thomas als geborener Württemberger beweisen dass er die Bayrischen Grundkenntnisse beherrscht. Vom Text der Bayernhymne über Schuhplatteln, Nageln, sowie „ein Prosit“ singen wurde er abgefragt und dabei an die Bierbank gekettet um seine Sitzfestigkeit auf Oktoberfestniveau zu prüfen. Kaum war er angekettet wurde dem Publikum verraten dass unter einem der Zahlreichen Stühle der Schlüssel für das Schloss der Kette versteckt war, natürlich wurde in der Zwischenzeit die Braut still und heimlich von unseren Engeln entführt.

Nachdem der Schlüssel gefunden und Thomas noch den Besentanz gemacht hatte kam er auch schon um seine Gisela zurückzuholen. Mit musikkalischer Begleitung und Papierhüten ging’s dann zurück in den Hochzeitssaal wo uns die Band nochmal kräftig einheizte.

Wir wünschen dem Brautpaar alles Liebe und Gute!

Die Musikkapelle Urlau

 

04.08.2013 Sommerfest in Engerazhofen

E-Mail Drucken PDF

Sommerfest in Engerazhofen

Bei zuerst bestem Wetter begannen wir unseren Auftritt in Engerazhofen, eine prima Aussicht und ein super Publikum sorgten für gute Stimmung. Leider zogen ein böiger Wind und Wolken auf und schon löste sich der Fallschirm und rutschte nach unten, aber animiert von Axel wurde daraus ein La-Ola-Wellen-Spiel. Mit ein paar flotten Stücken spielten wir dann die Wolken weg und die Engerazhofer Musiker konnten bei bestem Sonnenschein unsere Nachfolge antreten.

 

 

28.07.2013 MKU Sommerfest in Urlau

E-Mail Drucken PDF

Sommerfest in Urlau

Bei sonnigem, 32 Grad heißem Wetter, das durch ein kleines Lüftchen aufgelockert wurde, veranstalteten wir am 28.07.2013 unser Sommerfest in Urlau. Zum Gottesdienst mit Herrn Pater Leszek spielte eine kleine Gruppe der Musikkapelle die von 4 Sänger der MKU ergänzt wurde.
Danach ging’s weiter mit der Musikkapelle Engerazhofen, bei der wir nächsten Sonntag das Sommerfest spielen.
Ab 14 Uhr spielten die Original Falschspieler eine gemütliche Nachmittagsunterhaltung

 

 

21.07.2013 Musikfeschd Reichenhofen Umzug

E-Mail Drucken PDF

Musikfeschd Reichenhofen

Wir waren dabei, bei strahlendem Sonnenschein: 30 Grad  blauem Himmel und glücklichen Besuchern spielten wir der Musikkapelle Reichenhofen beim Gesamtchor (aller Kapellen) ein Ständchen und reckten mit dem Musikergruß unsere Instrumente in den Himmel.

 

 

 

Beim anschließendem Umzug wurden wir von unserem Festführer Johannes Günthör begleitet und konnten die zahlreichen Besuchern am Straßenrand zum mitklatschen animieren.

 

 

 

 

Der Höhepunkt im Festzelt ist der Fahneneinmarsch, alle Musiker im Festzelt stehen auf den Bänken und beklatschen die einzeln einmarschierenden Fahnenabordnungen und deren Fähnriche, die die Fahnen so schwingen, dass die Aufschrift auf der Fahne lesbar wird.

 

20.07.13 (B)Ach na fahra in Reichenhofen

E-Mail Drucken PDF

(B)Ach na fahra in Reichenhofen

Unter diesem Motto veranstaltete die Musikkapelle Reichenhofen zum Musikfeschd ein Spiel für die Vereine.
17 Gruppen machten mit und fuhren mit 2 zusammengebundenen Paddelbooten die Ach herunter, umrundeten dabei einen Slalom, mussten unter gespannten Seilen durch, ein Bild und die Details erkennen,  Taler von einer Leine die über den Fluss gespannt war sammeln und ihr Boot wieder aus der Ach bugsieren. Danach musste das Boot zur nächsten Station getragen werden, dort eine Runde Tabu gespielt werden, die ganze Mannschaft zweimal unter und über Bierbänke klettern und das Boot zum Startpunkt zurückgetragen werden.
Alles auf Zeit und mit einem Maßkrug voller Flüssigkeit die gemessen wurde.
Unsere Mannschaft erreichte einen lobenswerten Platz 9
Herzlichen Glückwunsch
 

 

19.07.2013 Standkonzert in Leutkirch

E-Mail Drucken PDF

Standkonzert in Leutkirch am Kornhaus

Zum traditionellen Standkonzert am Kornhaus in Leutkirch trafen wir uns dieses Jahr schon um 19:30 Uhr. Bei Sommerhitze kamen zahlreiche Besucher um unseren flotten, modernen Klängen zu lauschen. Natürlich spielten wir auch ein paar Märsche und schöne Polkas.
Es war ein schöner Blasmusikabend mit vielen Besuchern
 

 

16.07.2013 Kinderfest Leutkirch

E-Mail Drucken PDF

Kinderfestumzug Leutkirch

Beim traditionellen Kinderfestumzug in Leutkirch war die Musikkapelle Urlau natürlich auch an diesem wunderschönen, sonnigen Kinderfestdienstag dabei.
Wir freuten uns über das gute Wetter und die sehr vielen Besucher.

 


Seite 2 von 8

Suche

Termine und Auftritte

Newsflash


Wer ist Online

Wir haben 23 Gäste online