Musikkapelle-Urlau.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

03.06.2012 Musikfest Schloss Zeil

E-Mail Drucken PDF

Musikfest Schloss Zeil mit Wertungsspiel

Beim Musikfest in Schloss Zeil http://www.musikfest-schlosszeil.de machten wir beim Wertungsspiel in der Kategorie 3 (Mittelstufe) mit.
Unser Dirigent Axel Menig bereitete uns seit Jahresanfang systematisch auf dieses Wertungsspiel vor, zuerst mit Übungen und einer Reihe neuer Stücke sowie die letzten zwei Monate mit den Wertungsspielstücken Choreography von Robert Sheldon und Eiger von James Swearingen.
Am Sonntagmorgen um 6:00 Uhr war der Treffpunkt an der Halle in Urlau, von dort fuhren wir gemeinsam nach Seibranz in die Turnhalle und durften von 7:00 bis 7:45 Uhr auf der Bühne einspielen.
Um Punkt 8:00 Uhr, die Aufregung auf Höchstmaß, spielten wir zuerst Choreography und danach Eiger. Gegen 8:20 Uhr waren wir schon wieder mit dem Abbau unseres Schlagzeuges beschäftigt.

Jetzt fuhren wir zurück nach Urlau in die Halle, wo es ein superleckeres Frühstück von Simone und Volker gab. Hier drehte sich alles um das Thema wie wohl unsere Note ausfallen wird ? Ganz zufrieden waren wir mit uns nicht … die Spannung stieg….
Doch um 11:00 Uhr kam unser Bus und brachte uns zum Musikfest nach Schloss Zeil vor das Festzelt, dort fand dann um 13:00 Uhr der Gesamtchor im Schlossgarten statt:

Einen schöneren Platz für einen Gesamtchor gibt es nicht.
Der kurze Umzug zum Festzelt durch die schmalen Straßen war mit sehr vielen Besuchern ein Highlight, bei dem wir fast durchgängig spielten, dazu schien die Sonne.

 

 

 


Zur Wertungsspielbekanntgabe im vollen Festzelt wurde die Spannung wieder angehoben, hat unsere Leistung für ein „Sehr gut“ gereicht? Wir standen auf dem Bänken mit Konfetti in den Händen, um im richtigen Moment zu jubeln…
Der Moment kam. Wir lauschten gespannt und

ja wir bekamen ein "Hervorragend"  für unsere Leistung.
Konfetti, Jubel, Freude, Freudentränen, wir lagen uns in den Armen!
2 Monate intensives Proben, Registerproben und Axel, der vor kurzem Papa geworden ist, wurde von der Bühne abgeholt, um uns die Urkunde zu präsentieren… Nach dem Jubel und der Freude fuhren wir mit dem Bus nach Urlau wo wir unter dem Läuten der Kirchenglocken und bei strömenden Regen zur Dorfhalle marschierten, dort feierten wir noch gemeinsam mit unseren Musikerfrauen- und freunden mit einem prima Abendessen bis tief in die Nacht.
 

 

Wer ist Online

Wir haben 44 Gäste online